Mann-Filter-Mannschaft

Mann-Filter greift wieder mit HTP Motorsport an

(Teaminfo) Im Mann+Hummel Technologiezentrum in Ludwigsburg haben Mann-Filter und HTP Motorsport das neue Rennfahrzeug und die Fahrerpaarungen der Motorsport-Saison 2017 bekanntgegeben. Die Filtermarke aus dem schwäbischen Ludwigsburg und das Rennteam aus Altendiez in Rheinland-Pfalz haben sich verbündet, um als Mann-Filter Team HTP gemeinsam auf den Rennpisten Europas für Furore zu sorgen.

Das markante und dynamische gelb-grüne Mann-Filter-Design ziert in diesem Jahr einen der spektakulären Mercedes-AMG GT3 von HTP Motorsport. Der von einem rund 550 PS starken 6,2-Liter-V8-Motor angetriebene Sportwagen wird in verschiedenen Rennserien und mit einer Mischung aus jungen und erfahreneren Piloten an den Start gehen.

Mit den ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring wartet am 27./28. Mai ein weiteres echtes Saisonhighlight auf Kenneth Heyer, Indy Dontje und Patrick Assenheimer. Der Marathon zweimal rund um die Uhr auf der schönsten, aber auch härtesten Rennstrecke der Welt, der legendären Nordschleife des Nürburgrings, ist eine Tortur für Mensch und Maschine – und damit eine willkommene Herausforderung für das Mann-Filter-Team HTP. Mit dem Nordschleifen-affinen Trio Heyer/Dontje/Assenheimer und dem Mercedes-AMG GT3, der seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bereits beim Vierfachsieg im Vorjahr unter Beweis gestellt hat, ist die Mannschaft bestens für den Eifel-Klassiker gerüstet. Der vierte Fahrer wurde am Abend der Veranstaltung bekanntgegeben: Es handelt sich um die DTM-Legende Bernd Schneider.

Im ADAC GT Masters teilen sich der Niederländer Dontje und der Deutsche Marvin Kirchhöfer das Cockpit des Mann-Filter-Mercedes-AMG GT3. Die „Liga der Traumsportwagen“ zählt mittlerweile zu den quantitativ und qualitativ stärksten GT3-Meisterschaften weltweit. Im ADAC GT Masters werden pro Rennwochenende zwei Ein-Stunden-Rennen mit Fahrerwechsel ausgetragen. Der Saisonauftakt findet am 29./30. April in Oschersleben statt.

Das Mann-Filter-Team HTP wird auch in der europäischen Blancpain GT Endurance Series an den Start gehen. Hier wird sich der erfahrene Langstreckenpilot Heyer, der bereits seit einigen Jahren die gelb-grünen Mann-Filter-Fahnen hoch hält, das Cockpit mit Dontje und Assenheimer teilen. In der Blancpain Endurance Serie, die am 23. April im italienischen Monza beginnt, werden fünf Langstreckenrennen über unterschiedliche Distanzen gefahren. Die legendären 24 Stunden von Spa-Francorchamps in Belgien am letzten Juli-Wochenende bilden den Saisonhöhepunkt.

„Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Mann Filter“, sagt HTP Motorsport-Teamchef Norbert Brückner. „Beide Partner verbinden gemeinsame Werte – Wettbewerbsgeist, Dynamik und höchster Leistungsanspruch. Wir haben uns viel vorgenommen in diesem Jahr. Die Basis ist da um Erfolg zu haben. Nun wird es an der gesamten Mannschaft des Mann-Filter-Team HTP liegen, aus diesen hervorragenden Voraussetzungen auf den Rennstrecken das Beste zu machen. Und genau das haben wir vor.“

„Eine tolle Veranstaltung, ein wunderschönes Auto in unseren gelb-grünen Mann-Filter-Farben und vielversprechende Fahrerpaarungen sowohl für die ADAC GT Masters als auch für die Langstreckenrennen am Nürburgring und in ganz Europa – wir sind einfach begeistert“, sagt Jörg Engels, Director Brand Management Automotive Aftermarket bei Mann+Hummel. „Unser Engagement im Motorsport passt hervorragend zu Mann-Filter und rief in den vergangenen Jahren eine unglaublich große und positive Resonanz hervor. Neben den Markenkommunikations-Aktivitäten werden wir die Plattform Motorsport in diesem Jahr sehr intensiv für Kundenveranstaltungen und Trainings rund um die Rennwochenenden nutzen. Mit der Partnerschaft mit HTP Motorsport machen wir deshalb nun den nächsten großen Schritt, von der nationalen auf die internationale Bühne des Motorsports. Wir freuen uns sehr darauf.“

Kenneth Heyer: „Ich freue mich sehr über das tolle Programm der neuen Saison, sowohl fahrerisch als auch auf der Marketingebene. Ich bin schon seit Jahren mit der Marke Mann-Filter stark verbunden und werde überall mit einbezogen. Rücken an Rücken gab es schon tolle Erfolge zu feiern. Mit HTP Motorsport schließt sich für mich ein weiterer Kreis. Auch hier gab es schon zahlreiche Erfolge und wir als Familie Heyer sind seit Jahrzehnten mit Teamchef Norbert Brückner befreundet, sodass sich auch hier starke Werte miteinander verbinden. Mit den 24h-Nürburgring, den 24h-Spa, der Blancpain Endurance Series und den ADAC GT Masters fahren wir zwei der größten Langstreckenrennen und mit der Blancpain Endurance Series die stärkste Langstrecken-GT3-Serie der Welt. Mit der ADAC GT Masters haben wir eine der tollsten Marketing-Plattformen und sportlich eine der stärksten GT3 Sprintserien. Alles in allem ein wirklich tolles Jahr 2017.“