News und Stimmen nach 17 Stunden

In der elften Rennstunde erwischt es den lange führenden #911 Manthey Porsche. Aus nach Unfall und die Karten an der Spitze werden neu gemischt. In den folgenden Stunden wechselt die Besetzung von Platz 1 munter zwischen dem zweiten Manthey Porsche mit der #912 und dem #4 Black Falcon Mercedes AMG GT3. Langsam aber stetig nach vorne gearbeitet hat sich der #1 Audi Sport Team Land Audi R8 LMS, der in den Morgenstunden auf Rang 4 fährt. Ebenfalls im Beriech Podiumsplatzierung unterwegs der #7 Aston Marton V8 Vantage GT3.

#1 – Audi R8 LMS (Mies,van der Linde,van der Linde,Rast )
02:55 Uhr Rene Rast kommt erneut in die Box. Damit hat er jetzt innerhalb von fünf Runden insgesamt drei Mal die Boxengasse angelaufen.
07:17 Uhr Christopher Mies: „Die Bandbreite reichte von katastrophal nass bis immer noch nass. Ich muss zugeben, ich lag etwas falsch mit meiner Aussage, dass ein Hersteller zu gut eingestuft ist. Das liegt dann doch eher an der guten Fahrwerksabstimmung, denn im Regen greift keine BoP.“

#2 – Porsche 911 GT3 R (Jans,Böckmann,Slooten,Luhr)
07:14 Uhr Steve Jans übernimmt von Marek Böckmann. Böckmann berichtet von seinem Stint: „Ich hatte einiges zu tun, um das Auto auf der Strecke zu halten. Man darf sich keine Fehler erlauben. Wir hatten ein paar Probleme mit den Reifen. Alles in allem, war es für diese Umstände ganz gut.“

#4 – Mercedes-AMG GT3 (Engel,Christodoulou,Metzger,Müller)
03:07 Uhr Manuel Metzger überholt im Wehrseifen Richard Lietz im Porsche #912 und übernimmt die Führung. Das war der 15. Führungswechsel nach 76 Runden.
07:25 Uhr Der Black Falcon-Mercedes beendet rund acht Stunden vor dem Ende die 100. Runde.
08:06 Uhr Adam Christodoulou: „Es läuft ziemlich gut, obwohl es da draußen verdammt schwierig ist. Die Strecke ändert sich mit jeder einzelner Runde, es ist schwer, sich daran anzupassen. Es ist verrückt da draußen. Aber wir sehen gut aus, es hängt immer an den Boxenstopps, wer gerade führt.“

#7 – Aston Martin Vantage GT3 (Martin,Sorenson, Thiim,Turner )
02:46 Uhr Nicki Thiim fuhr in der letzten Runde 11.11 Minuten, inklusive Boxenstopp auf Regenreifen. Die beiden Spitzenreiter #912 und #4 brauchten jeweils 11.09 Minuten auf Slicks und ohne Boxenstopp.
05:35 Uhr Maxime Martin wird seinem Ruf als Regenspezialist einmal mehr gerecht: Mit 10:01.072 Min. knöpft der Belgier den beiden Spitzenreitern über 20 Sekunden ab.

#11 – Mercedes-AMG GT3 (Assenheimer,Schmid,Bleekemolen,Marciello)
01:07 Uhr das Fahrzeug, das im Bereich Kesselchen liegen geblieben war, konnte seine Fahrt fortsetzen.

#13 – Chrysler Doge Viper CC (Dittmann,Albrecht,Schall,Lachmayer)
00:35 Uhr Unfall im Bereich Ex-Mühle

#22 – Ferrari 488 GT3 (Weiss,Kainz,Krumbach,Menzel)
02:29 Uhr Der Wochenspiegel Ferrari ist das erste Auto aus der Spitzengruppe, das auf Regenreifen gewechselt hat.
05:37 Uhr Wegen Unterschreitung der Mindeststandzeit beim Boxenstopp erhält das Team eine Zeitstrafe von 80 Sekunden.
07:28 Uhr Christian Menzel „Es beginnt wieder stärker zu regnen. Eigentlich fahre ich gerne im Regen und wollte auch einen Doppelstint fahren. Aber zwei Mal so am Limit zu fahren, ist nicht möglich.“

#31 – Porsche 911 GT3R (Siedler,Seefried,Laser,Jaminet)
02:12 Uhr M. Jaminet meldet, dass der 911 GT3 R keinen Vortrieb mehr hat. Das Fahrzeug steht aktuell im Aremberg

#50 – Porsche 997 GT3 Cup (Reggiani,Jacoma,Bravetti,Tenchini)
01:03 Uhr Es wird an der Hinterachse gearbeitet.

#57 – Porsche 911 GT3 Cup 991 (Hill,Shoffner,Klasen,Huisman)
07:51 Uhr Bekommt wegen der Missachtung von Flaggensignalen eine Stop-and-Go Strafe von 1:32 Min. beim nächsten Stopp.

#60 – BMW M4 GT4 (Adorf ,Visser,Menzel,Coronell)
06:02 Uhr Das Team kämpft mit ABS-Problemen am BMW M4.

#74 – BMW M4 GT4 (Hetzer,Owens,Pohler,Weber)
07:06 Uhr Thomas Hetzer als Zweiter der Klasse SP10 rutscht im Bereich Hatzenbach ins Kiesbett. Thomas Hetzer: „Es ist draußen wie Schmierseife. Ich bin mit dem Auto zum ersten Mal im Nassen gefahren. Eine Wohlfühl-Oase war das gerade nicht. Da ich leider zu viel Zeit verloren habe, haben wir frustriert, dass ich nicht so schnell bin, wie es gerne sein würde. Ich war nur im Tunnel, weil ich irgendwie das Auto auf der Straße haben wollte. Was anderes bekommt man da nicht mit.“

#91 – Ford Focus (Prill,Willert,Ludmann,Schlichenmeier)
00:48 Uhr schwarze Flagge: Wegen groben Fehlverhaltens in einer Code 60-Zone wird das Fahrzeug disqualifiziert.

#96 – Porsche 991 GT 3 Cup MR (Chrzanowski,Jodexnis,Scharmach,Schelp)
07:10 Uhr Der Porsche wird wegen der Missachtung von Flaggensignalen mit der schwarzen Flagge disqualifiziert. Er war in einer Code-60-Zone deutlich zu schnell unterwegs.

#98 – BMW M6 GT3 (Catsburg,Westbrook,Edwards,Blomqvist)
03:01 Uhr stand kurz vor Breidscheid, ist aber wieder zurück auf der Strecke.
04.30 Uhr der Rowe-BMW steht im Bereich der Mercedes-Arena.

#202 – KTM X-BOW GT4 (Stuck,Stuck,Strycek,Friedhoff)
07:09 Uhr Johannes Stuck übergibt an Max Friedhoff und berichtet: „Es war ganz kurz mal schön als die Sonne aufgegangen ist, aber ansonsten war es sehr heftig. Wir haben starke Probleme mit der Sicht. So schlimm war es noch nie.“

#242 – BMW M235i Racing (Rink,Brink,Leisen,Fübrich)
08:17 Uhr Der Spitzenreiter in der BMW-Cup-Klasse ist auf Höhe der Boxengassen-Einfahrt mit technischem Defekt stehen geblieben.

#310 – Porsche Cayman GT4 CS (Assmann,Egbert,Jacoma,Riemer)
01:30 Uhr Schöner Kampf um Platz zwei in der Cayman-Klasse. Der Schmickler-Porsche liegt derzeit nur vier Sekunden vor dem Mühlner-Porsche (Nr. 303)

#705 – SCG003c (Mutsch,Mailleux,Simonsen,Westphal 
07:21 Uhr Unfall im Bereich Metzgesfeld. Jeff Westphal: „Die Streckenverhältnisse haben sich von Kurve zu Kurve verändert und dann ist mir ein Fehler passiert. Ich habe das Heck des Fahrzeuges verloren und bin mit der linken Seite eingeschlagen.“ Im Fahrzeug sitzt nun Thomas Mutsch.

#911 – Porsche 911 GT3 R (Estre,Dumas,Vanthoor,Bamber)
01:36 Uhr Der Gesamtführende steht nach dem Leitplankeneinschlag im Schwalbenschwanz. Romain Dumas verlor den 911er auf einem verschmutzten Fahrbahnteil beim Überrunden – Fremdeinwirkung gab es dabei nicht.

#912 – Porsche 911 GT3 R (Lietz,Pilet,Makowiecki,Tandy)
06:56 Uhr Kollission mit dem Renault Megane (#165) im Bereich Hatzenbach. Nach einem Dreher kann Nick Tandy die Fahrt fortsetzen. Der Zeitverlust dürfte sich um rund 30 Sek. handeln.