Der Prolog zum 24h-Rennen findet am 14. und 15. April 2018 statt: Das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen gibt den Teams jede Menge Möglichkeiten, ihre Einsatzfahrzeuge auf der Nordschleife azustimmen. Neues Spannungselement ist in diesem Jahr der geänderte Qualifying-Modus: Unmittelbar vor dem Start zum sechsstündigen Rennen am Sonntagmittag (12:00 Uhr) geht es für die 30 Besten des Zeittrainings ins Einzelzeitfahren. Ohne Pause rollen sie danach in die Startaufstellung – ein actionreicher, spannender Ablauf bahnt sich also an. Ein besonderer Tipp ist außerdem das Zeittraining am Samstagabend, das ab 18:45 Uhr dreieinhalb Stunden lang bis in den Abend hineinführt.

Zeitplan ADAC 24h-Qualifikationsrennen 2018

Samstag, 14. April 2018
08:1511:45UhrGLP Schloss Augustusburg BrühlGLPNordschleife
08:3011:30UhrTest- und EinstellfahrtenGrand-Prix-Strecke
12:1513:45UhrADAC 24h-QualirennenFreies TrainingGesamtstrecke
14:3018:00UhrRCN Preis der Schloßstadt BrühlRCNGesamtstrecke
18:4521:15UhrADAC 24h-Qualirennen1. QualifyingGesamtstrecke
Sonntag, 15. April 2018
08:3009:30UhrADAC 24h-Qualirennen2. QualifyingGesamtstrecke
10:1510:50UhrADAC 24h-QualirennenTop-30-QualifyingGesamtstrecke
10:5011:30UhrADAC 24h-QualirennenStartaufstellungStart-Ziel-Gerade
10:50UhrADAC 24h-QualirennenBoxenampel grün
11:20UhrADAC 24h-QualirennenBoxenampel rot
11:4012:00UhrADAC 24h-QualirennenEinführungsrundeGesamtstrecke
12:0018:00UhrADAC 24h-QualirennenRennen (6 Stunden)Gesamtstrecke
GLP = Gleichmäßigkeitprüfung · RCN = Rundstrecken Challenge
Version V1_14_02_18 vom 14. Februar 2018 · Änderungen vorbehalten