Jubiläum: Mercedes-AMG-Kundensportprogramm feiert sein Zehnjähriges

[Herstellerinfo] Mercedes-AMG feiert 2020 das zehnjährige Bestehen seines Kundensportprogramms und schickt dazu auch auf der Nordschleife den neu entwickelten Mercedes-AMG GT3 ins Rennen. Seine Premiere erlebt das neue Einsatzfahrzeug, das über zahlreiche technische Optimierungen verfügt, bereits Anfang Januar bei den 24 Stunden von Dubai. Dort setzen auch zahlreiche andere Teams aus der Nordschleifenszene den Startschuss für die Saison 2020.

Nach der Gründung des Kundensportprogramms im Jahr 2010 geht die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach in ihre mittlerweile zehnte GT-Saison. Der legendäre „Flügeltürer“, der SLS AMG GT3, feierte in seiner Debütsaison bereits früh erste Erfolge und begeisterte Teams, Fahrer und Fans zudem mit seinem charakteristischen Design und Sound gleichermaßen. Die Nachfolgemodelle mit dem Mercedes-AMG GT3 und dem Mercedes-AMG GT4 legten ab 2016 beziehungsweise 2018 die Messlatte der Erfolge sogar noch höher. Zwei Mal gelang dem Team Black Falcon in dieser Zeit auch der Sieg beim ADAC TOTAL 24h-Rennen auf der Nordschleife: 2013 holten Bernd Schneider, Jeroen Bleekemolen, Sean Edwards und Nicki Thiim im „Flügeltürer“ den begehrten Glaspokal. Im Jahr 2016 gelang Schneider der Triumph gemeinsam mit Maro Engel, Adam Christodoulou und Manuel Metzger auf dem Nachfolgemodell.

In der Jubiläumssaison haben sich die AMG-Kundensportteams jede Menge vorgenommen: Neben dem prestigeträchtigen 24h-Rennen auf der Nordschleife stehen Einzelevents und Rennserien in rund 30 Ländern auf dem Programm. Neben dem Angriff auf die Langstreckenkrone am Nürburgring hat sich Mercedes-AMG die Titelverteidigung beim FIA GT World Cup in Macau im November ganz oben auf die Agenda gesetzt. Mit am Start in 2020 sind dabei auch erstmalig der neue Mercedes-AMG GT3 und der aufgefrischte Mercedes-AMG GT4. Den Auftakt der Saison bilden die 24 Stunden von Dubai (9.-11. Januar), die Rolex 24 At Daytona (22.-26. Januar) und die 12 Stunden von Bathurst in Australien (30. Januar – 2. Februar).