bilstein-partner-rgb

24h-Rennen: BILSTEIN kehrt 2018 als Herausforderer zurück an den Nürburgring

Legenden geben niemals auf

Nach dem Sieg in 2016, dem fünften Platz in 2017 kommt BILSTEIN in 2018 als Herausforderer an den Nürburgring zurück. Natürlich haben die Ennepetaler Fahrwerksexperten Ambitionen. Das 46. ADAC 24h-Rennen haben sie für sich und damit auch für alle ihre Partner mit einem besonderen Motto überschrieben: THE LEGEND STRIKES BACK.

Die Geschichte des 24h-Rennens am Nürburgring ist legendär. Sie begann 1970 und war von Anfang dem Breitensport gewidmet. Das gigantische Starterfeld und das rund viermal so große Aufgebot an mutigen Frauen und Männern hinter dem Steuer gepaart mit einem hoch flexiblen Reglement machen das Rennen einzigartig – jedes Jahr auf’s Neue. BILSTEIN ist ein „Kind der ersten Stunde“, ein jahrzehntelanger verlässlicher Partner – für den Nürburgring, aber vor allem für die Rennteams, die sich immer wieder dieser unbeschreiblichen Herausforderung stellen: 24 Stunden durch die Grüne Hölle.

„Wir haben mit unseren Partnern große Siege erlebt und gefeiert. Den jüngsten konnten wir mit AMG und BLACK FALCON erst in letzter Runde für uns entscheiden. Ein echter Eifelkrimi, der inzwischen zwei Jahre zurückliegt. Genauso haben wir schmerzliche Niederlagen erfahren, die uns ebenso prägten“, resümiert Florian Hägemann, Leiter Marketing bei BILSTEIN. „Mal kommt man als Gejagter und mal als Jäger an den Ring. In 2018 sind wir wieder einmal Herausforderer. Eine Rolle, die uns nicht fremd ist. Eine Rolle, die uns eigentlich sogar ganz gut gefällt“, ergänzt Martin Flick, Leiter Motorsport bei BILSTEIN. Die Zuversicht kommt nicht von ungefähr. Denn den diesjährigen Auftakt in die 24h-Rennsaison konnten die Ennepetaler Fahrwerksexperten mit AMG und BLACK FALCON bereits für sich verbuchen: ein perfekter Gesamtsieg bei den 24h von Dubai.

„Drive the legend. Das ist unser Markenstatement. Und Legenden geben niemals auf – erst recht nicht BILSTEIN LEGENDS. Sie kommen immer wieder zurück. Und wenn es um die Nürburgring-Nordschleife geht, dann bedeutet das für uns nach Hause kommen. Hier testen wir unsere Produkte – unter den härtesten Bedingungen, auf der gefährlichsten Rennstrecke der Welt. Beim 24h-Rennen siegen zu wollen, ist für uns wie ein innerer Antrieb. Dafür arbeiten wir immer wieder – ausdauernd, zielgerichtet, mit all unseren Partnern. Aus diesem Grund haben wir uns auch für das dieses Jahr etwas Großes auf die Fahnen geschrieben: The legend strikes back.“, erklärt Florian Hägemann das ambitionierte Motto für das 46. ADAC Zurich 24h-Rennen. Das Motto sei gleichermaßen ein Tribut an alle BILSTEIN-Partner, die im vergangen Jahr mit den BILSTEIN LEGENDS eine besondere Plattform bekommen haben. Mehr dazu unter ww.bilstein.com. „Wir freuen uns auf die neue Auflage des 24h-Rennens, sind bereit und an der Seite von allen Partnern, Fans und Freunden, die auf der Rennstrecke auf unseren Dämpfern unterwegs sind und mit uns gemeinsam einmal mehr eine coole und hoffentlich erfolgreiche Zeit am Ring verbringen wollen“, schließt Martin Flick.

www.bilstein.com
www.facebook.com/bilstein.de