„Beim Adenauer Racing Day versuchen wir jedes Jahr die Stadt auf den Kopf zu stellen – und das ist uns bisher auch ganz gut gelungen“,

sagt Rennleiter Walter Hornung. Das fünftägige Rennsport-Spektakel in der Eifel beginnt traditionell am Mittwoch mit dem „Schaulaufen der Meister“ durch die Adenauer Innenstadt. Die über 1.000 Jahre alte Johanniterstadt am Fuße des Nürburgrings empfängt Fahrer und Fans in einem farbenfrohen und motorsportlich geschmückten Stadtbild. „Für uns ist diese Veranstaltung ganz, ganz wichtig, weil wir Motorsport leben wollen, weil wir Nürburgring leben wollen und das damit auch dokumentieren“, sagt Andrea Thelen, die Vorsitzende des Gewerbevereins.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das erlebst Du beim Adenauer Racing Day