Zuschauer zugelassen! Jetzt Tickets sichern!

Wir haben von den Genehmigungsbehörden grünes Licht, Tribünen am Grand-Prix-Kurs für Fans zu öffnen. Hier findest Du alle Infos zur Ticketbestellung.

Smudo rockt als DJ die Startaufstellung

Auf die Besucher des ADAC Zurich 24h-Rennens wartet in diesem Jahr ein besonderes Highlight: Smudo, der schnelle Frontmann der Deutsch-Rapper „Die Fantastischen Vier“, wird allen Fans vor seinem Start im Porsche 911 GT3 Cup des Four Motors „Team Care for Climate“ einen 30-minütigen DJ-Auftritt auf dem neuen Siegerehrungs-Podest am Ende der Boxengasse bieten. Von 14.15 bis 14.45 Uhr gibt Smudo den Takt vor, direkt im Anschluss wird die Glickenhaus Trophy für den Fahrer der Pole Position übergeben.
„Unser Team erfährt hier viel Unterstützung, da ist es für mich eine Ehrensache, auch etwas zurückzugeben. Ich werde einiges Fetziges dabei haben“, sagt Smudo, und gibt einen kleinen Vorab-Einblick in seine Playlist. „In erster Linie deutschen Hip-Hop: Fettes Brot, Die Orsons und auf jeden Fall mein Lieblingslied von Großstadtgeflüster. Und es werden auch ein, zwei Hits von uns dabei sein.“
Für seinen Gig verzichtet Smudo sogar darauf, in seinem Team den Job des Startfahrers zu übernehmen. „Das klappt zeitlich leider nicht. Ich wäre sonst gerne den Start gefahren, denn ich mag das Getümmel.“