24h-Start_2016

Termine für die Langstreckensaison 2017 stehen fest

Elf Mal Vollgas in der „Grünen Hölle“: Die Nordschleifen-Saison 2017 verspricht wieder ein Fest zu werden. Nachdem nun die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) ihren Terminkalender für das kommende Jahr verkündet hat, können Teams und Fans ihre Saison planen. Start- und Schlusspunkt bilden der VLN-Auftakt Ende März und das VLN-Saisonfinale im Oktober. Insgesamt stehen dazwischen neun Läufe zur traditionellen Langstreckenserie auf dem Programm, die vom Saisonhöhepunkt im Mai gekrönt werden: Das ADAC Zurich 24h-Rennen am Wochenende um Christi Himmelfahrt (25. – 28. Mai 2017). In der Vorbereitung des Motorsport-Klassikers können die Teams drei Rennen absolvieren. Neben zwei VLN-Läufen steht am 22. und 23. April das sechsstündige ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen auf dem Programm.

Die Tourenwagen- und GT-Saison auf der Nordschleife wird 2017 höchst abwechslungsreich. Zwar wurde der VLN-Kalender um eine Veranstaltung auf nun neun Läufe reduziert. Doch über mangelnde Action werden sich Teams und Teilnehmer nicht beklagen können: Neben dem ADAC Zurich 24h-Rennen Ende Mai stehen mit dem ADAC Qualifikationsrennen 24h (22. – 23. April) sowie dem fünften VLN-Lauf (19. August) zwei sechsstündige Rennen auf dem Programm. Hinzu kommen acht VLN-Läufe über die traditionelle Vier-Stunden-Distanz.

Vielfalt gibt es auch weiterhin bei den Fahrzeugklassen. So wird ab 2017 sowohl in 24h-Rennen als auch in der VLN eine TCR-Klasse ausgeschrieben. Die attraktiven Tourenwagen könnten in Zukunft das Tummelfeld ehrgeiziger Privatiers werden. Auch um den Teams mit begrenztem Budget entgegen zu kommen, entschloss sich die VLN zu einer Reduzierung des Kalenders. Die VLN-Wertung wird auch bei neun Rennen weiterhin zwei Streichergebnisse aufweisen. In der Endabrechnng werden die sieben besten Resultate für die Jahreswertung herangezogen.

Langstrecken-Termine auf der Nordschleife 2017

25. März: VLN 1
8. April: VLN 2
22. – 23. April: ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen
25. – 28. Mai: ADAC Zurich 24h-Rennen
24. Juni: VLN 3
8. Juli: VLN 4
19. August: VLN 5 (6-Stunden-Rennen)
2. September: VLN 6
23. September: VLN 7
7. Oktober: VLN 8
21. Oktober: VLN 9